Ihre Anmeldung.

Nachfolgend haben wir einige hilfreiche Informationen für Ihre Anmeldung zusammengefasst.

Bitte beachten Sie, dass Sie sich frühestens ab dem Tag Ihrer Mitgliedschaft oder Familienversicherung für die Online-Filiale registrieren und anmelden können.

1. Versicherungsnummer (ohne Bindestrich).

Für die Anmeldung verwenden Sie bitte Ihre Versichertennummer, welche mittig auf der Gesundheitskarte zu finden ist und mit einem Großbuchstaben beginnt. Geben Sie bitte den Großbuchstaben gefolgt von neun Zahlen ein und verzichten Sie auf die Eingabe des Bindestriches und der Zahl nach dem Bindestrich.

2. Passwort.

Sofern Sie sich per Selfie-Ident-Verfahren registriert haben verwenden Sie bitte Ihre persönlich gewähltes Passwort.

Wenn Sie Ihr Passwort für den erstmaligen Login per Post bekommen haben, verwenden Sie bitte dies. Achten Sie dabei besonders auf die Groß- und Kleinschreibung sowie auf die korrekte Eingabe der Sonderzeichen.

Mögliche Sonderzeichen können sein: ,.:=()+-_[ ]#!?%&

Sobald Sie das sogenannte Initialpasswort in der Online-Filiale abgeändert haben, hat es keine Gültigkeit mehr. Verwenden Sie ab sofort Ihr neues Passwort - auch für die Anmeldung in der BMW BKK App. Bitte beachten Sie, dass die 2-Faktor-Authentifizierung (z. B. für die Änderung Ihrer Adress- und Kontaktdaten) nur über die BMW BKK App erfolgen kann. Hierfür ist eine Geräteregistrierung erforderlich. Folgen Sie bitte dazu den Hinweisen unter Punkt 3 oder im Brief.

Haben Sie Ihr erstmaliges Passwort in der BMW BKK App bereits geändert, verwenden Sie bitte auch dies zum Login in die Online-Filiale der BMW BKK.

Wenn Sie bereits ein Passwort für die Online-Services der BMW BKK haben, melden Sie sich einfach mit diesem in der Online-Filiale an. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Anträge besonders geschützt sind. Aus diesem Grund benötigen Sie die BMW BKK App, um Ihr mobiles Endgerät für die 2-Faktor-Authentifizierung (2FA) zu registrieren und diese Anträge zu bestätigen. Die 2-Faktor-Authentifizierung wird benötigt, um die Online-Services der BMW BKK vollumfänglich nutzen zu können. Wenn Sie kein Gerät registrieren, können nicht alle Anträge über die Online-Filiale an die BMW BKK gesendet werden.

Sollten Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie über die BMW BKK App einfach und bequem ein neues Passwort für die Online-Services der BMW BKK erstellen oder anfordern.

3. 2-Faktor-Authentifizierung (2FA)

Das 2-Faktor-Verfahren ist ein modernes Sicherheitsverfahren und der Gesetzgeber schreibt auch vor, dass besonders schützenswerte Daten nur mit einer sog. Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) durchgeführt werden dürfen. Neben dem Benutzernamen und Passwort (Faktor "Wissen") wird auch ein zweiter Faktor "Besitz" gefordert. Dies kann z. B. ein registiertes Smartphone oder Tablet bzw. eine App sein.

Einzelne Funktionen sind mit einer 2-Faktor-Authentifizierung geschützt. Die Anwendungen müssen mit Ihrem registrierten mobilen Endgerät (Smartphone oder Tablet) in der BMW BKK App und einer von Ihnen festgelegten PIN freigegeben werden. Diese ist 6-stellig und numerisch.

Die PIN wird in der BMW BKK App von Ihnen selbst vergeben und kann mit einem biometrischen Verfahren (Fingerprint oder FaceID) geschützt werden.

Zur Aktivierung dieses Verfahrens ist die Registrierung Ihres mobilen Endgerätes (Smartphone oder Tablet) sowie die Vergabe der 6-stelligen PIN notwendig. Wählen Sie in der BMW BKK App den Menüpunkt „2FA-Aktivierung“. Hier können Sie sich entscheiden, ob die Geräteregistierung mittels QR-Code oder Gesundheitskarte erfolgen soll.

Alle Fragen rund um die Online-Filiale und den Registrierungsprozess beantworten wir Ihnen gerne auch telefonisch unter 0800 112 82 40.

Zurück zur Anmeldung.